Fettes Brot

Fettes Brot

Fettes Brot ist eine deutsche Hip-Hop-Gruppe aus Hamburg.
Sie haben sich 1992 gegründet.

Ihren ersten riesen Erfolg, hatte die Gruppe mit dem Lied „Nordish by Nature“, welches 1995 veröffentlicht wurde. Das Lied kann fast als eine „Norddeutschland-Hymmne“ bezeichnet werden.
Auch das Lied „Jein“ von dem Album "Außen Tophits, innen Geschmack", welches 1996 erschien, wurde zu einem großen Hit.
Es folgten weitere Alben und Erfolge.
2004 gründeten sie ihr eigenes Label die „Fettes Brot Schallplatten GmbH“.

Der bisher erfolgreichste Titel war allerdings „Emanuela“, der 2005 erschien.
2008 wurde das Album „Strom und Drang“ veröffentlicht, es ist schon das achte Album von Fettes Brot. Hit auf diesem Album ist "Bettina, zieh dir bitte etwas an".
Neben „Spaßtexten", setzten sich Fettes Brot in ihren Texten, auch kritisch mit der Gesellschaft auseinander, wie z.B. in „Tanzverbot“, welches sie 2003 zusammen mit dem Ärtzte Sänger Bela B aufnahmen. In diesem Lied kritisieren sie die Politik des damaligen Hamburger Innensenators Ronald Schill.

Die Mitglieder von Fettes Brot sind:

Dokter Renz / Doc Renz – Martin Vandreier, geb. Schrader (am 23. Juli 1974 in Hamburg geboren),
König Boris – Boris Lauterbach (am 18. Juni 1974 in Hamburg geboren) und
Björn Beton/Schiffmeister – Björn Warns (am 20. Mai 1973 in Pinneberg geboren).

 

Die offiziellen Internetseiten der Gruppe:
http://www.fettesbrot.de/

myspace
http://www.myspace.com/bettefrost

Weitere Videos bei Youtube:
Nordish by Nature (1995)
Emanuela (2005)
Bettina, zieh dir bitte etwas an (2008)

 Foto Quelle/fonte:
Autor:

http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Patzi
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/04/Fettes_Brot_2008_G%C3%B6ttingen.jpg/800px-Fettes_Brot_2008_G%C3%B6ttingen.jpg